top of page

DIE BEDEUTUNG UND DIE VISION VON AOS

DAS SIND WIR

IMG_6363.JPG

DIE IDEE HINTER AOS

AOS Läuft unter dem MOTTO  "ART OF THE STREETS". Was heißt das?

Wir wollen Artists die das Motto AOS verkörpern zusammen mit anderen aufstrebenden Artists im Rahmen von EVENTS/Ausstellungen/Partys eine Plattform geben.

Hierbei gilt es Kunst von der Straße auf einem Event zu vereinen.

Über Ausstellungen im Rahmen von Pop-Ups, Mode, Acts sowie DJ´s wollen wir so alle Ecken und Kanten der Kunst auf unseren Events vereinen. Hierbei sollen unsere Events für die Besucher ein Hürdenfreie Erfahrung sein, keiner soll sich Ausgeschlossen fühlen oder vernachlässigt werden.

Ziel des ganzen ist es, einen Ort zu schaffen, an dem sich die Gäste wohlfühlen 

DSC01028.jpg

THE VISION

Die Events von AOS sollen verschiedene Künste vereinen, so erstreckt sich die Performance der verschiedenen Künstler*innen über Fotographie, Videographie, Musik sowie DJing.

Hierbei soll es allerdings nicht nur um die reine Repräsentation der Kunst gehen, sondern vielmehr um die Message hinter der Kunst.

Sprich den Klassenkampf, Rassismus, Chancenungleichheit und Sexismus. 

Die Events sollen genau diese Grenzen vergessen machen und dafür Sorgen dass nur die Kunst im Fokus steht.

Hierfür arbeiten wir mit jungen aufstrebenden Künstlern zusammen, um genau diesen        eine Bühne zu bieten.

DSC01028.jpg

ÜBER
UNS

von l. nach r.

Tulga Tschimebaldshir (19) 

Art Director / Co-Founder

Jim Habighorst (19)

Co-Founder

Elia Harzer (18)

Co-Founder

Alexander Laube (20)

Operating Director / Co-Founder

bottom of page